Allemand

ALL A 2005

Baccalauréat de l'enseignement général

Madagascar

Session 2005

 

allmeand    –  Série : A

 

TEXT : Sabine 14.

Sabine ist zu einer Party eingeladen. Aber Ihre Eltern wollen nicht, dass sie abends spät allein nach Hause Kommt. Sie versucht, ihren Vater doch überreden.

 

Vater : Um 11 Uhr musst du spätestens zurück sein, verstanden ? !

Sabine : Was ? Das ist doch unmöglich ! Da fängt es doch erst richtig an auf einer Party !

V : Das ist ganz egal. Ich habe gesagt : 11 Uhr, und damit ist Schlub jetzt !

Mit vierzehn Jahren … Und dann schon …..

S : Aber das geht wirklich nicht. Ich bin doch Kein Baby mehr !

Alle anderen dürfen natürlich viel länger. Die werden bachen. Barbara hat mir vorhin auch gesagt, sie darf bis zwölf !

Bitte, lab mich dach wenigstens bis halb zwölf !

Na gut. Also bis halb zwölf. Aber wenn du nicht Punkt halb da bist, dann ………

S : Danke, tschüs …….

Auf der Strabe trifft sie ihre Freundin Barbara.

S : Hallo ! weisst du was ? Es war wieder das übliche theater zu Hause. Da hatte ich eine Idee. Ich habe einfach gesagt : « Barbara darf auch bis zwölf bleiben. »

B : Mensch, genau das habe ich auch gemacht. Toll, wie wir das Können…

S : Und wie hat dein Vater reagiert ?

: Zuerst hat er mich einbibchen Komisch angesehen und dann hat er gesagt : « wenn es unbedingt sein muss …

Aber dafür hole ich dich persönlich ab. »

S : Mensch, ich darf nur bis halb !

B : Und ich wollte, dass Peter mich nach Hause bringt. Immer dasselbe mit den Eltern …

I. Textverständnis (6 Punkte).

A – Richtig oder Falsch ?

1 – Die Party beginnt um elf Uhr.

2 – Um halb zwölf muss Sabine zu Hause sein.

3 – Barbara wird von ihrem Freund nach Hause gebracht

B – Was passt ?

1 – Sabine ist nicht ganz froh

a)       Ihre Freundin darf bis zwölf bleiben und sie nicht.

b)       Ihr Freund kann sie nicht nach Hause bringen.

2 – Der Vater hat Barbara Komisch angesehen.

a)       Seiner Tochter glaubt er nicht ganz.

b)       Er möchte sie selber abholen.

C – Fragen zum text :

1 – Wie alt ist Sabine ?

2 – Finden Sie auch gut was die beiden Nädchen gemacht haben ?

Warum oder warum nicht ?

II - Wortschatz (2 Punkte)

Geben Sie das Gegenteil !

1 – Der Vater spricht laut.

2 – Sie kommt ganz spät nach Hause

3 – Er hat mich komisch angesehen

4 – So eine Party gibt es oft.

III - GRAMMATIK (6 Punkte)

A.   Bilden Sie Relativsätze !

1 – Ist das die Diskothek ? In dieser Diskothek haben wir gefeiert.

2 – Der Freund wohnt in Deutschland. Diesem Freund hat er einen Brief geschrieben.

B.   Komparativ – Superlativ.

Ich bleibe gern zu Hause. Aber Samstag gehe ich ……………. aus. Und ………… sitze ich mit Freunden im Cafe.

C.   Bilden Sie Infinitivsätze

1 - Ich gehe nicht ins Kino. Ich habe keine Lust.

2 – Man geht ins Ausland. Man will andere Leute Kennenlernen.

Iv – AUFSATZ (6 Punkte)

Haben Sie oft dieselben Meinungen wie Ihre Eltern ?

Wann gibt es Ärger ? Erzählen Sie in 12 bis 15 Zeilen !


Last modified: Wednesday, 10 February 2016, 7:35 AM
Skip Annales du Bacc

Annales du Bacc

Skip Nouvelle version

Nouvelle version