Allemand

ALL CD 2002

Baccalauréat de l'enseignement général

Madagascar

Session 2002

 

allemand    –  Séries : C - D

 

TEXT :   WOHNUNGSSUCHE

Eine junge Frau, «Lämmchen», sucht eine möblierte Wohnung, während ihr Mann,  «Johannes», arbeitet.

Lämmchen sucht eine Wohnung, Lämmchen läuft viele Treppen… Sie läuft und steigt, sie fragt und geht weiter. Wenn sie dann sagt : « wir erwarten aber ein Kind » -dann wird das Gesicht der Vermieterin ganz lang, und sie sagt : « Ach nein, liebe junge Frau, nehmen Sie es mir nicht übel (1). Sie gefallen mir wirklich, aber mein Mann…

Weiter ! weiter, Lämmchen, die Welt ist gross, Berlin ist gross, es muss ja auch nette Menschen geben, es ist doch ein Segen (2), wenn man ein Kind erwartet, wir leben im Jahrhundert des Kindes… «wir erwarten ein Kind ».

« Oh, das macht fast gar nichts ! Kinder müssen ja auch sein, nichtwahr ? Nur, es ruiniert doch eine Wohnungschrecklich, wenn ein Kind da ist, und wir haben so gute Möbel… Aber ich müsste Ihnen statt fünfzig Mark doch mindestens achtzig rechnen.» Nein, danke sagt Lämmchen und geht weiter.

« O warum », denkt Lämmchen, o warum haben wir nicht ein ganz klein bisschen mehr Geld ! Es wäre alles so einfach, das ganze Leben sähe anders aus.

Abends sitzt dann oft schon Johannes im Zimmer und wartet auf sie. » Nichts ? fragt  er.

« Noch nichts », sagt sie. Aber verlier bloss den Mut (3) nicht. Ich habe so ein Gefühl, morgen finde ich bestimmt was.

Nach Hans FALLADA 

(1) en vouloir de quelqu’un de quelque chose

(2) la bénédiction

(3) le courage

 

I-          TEXTVERSTÄNDNIS                                        (6 points)

A-         Richtig oder falsch ? (verbessert !)

1-         Es handelt sich um ein junges Ehepaar mit Kindern.

2-         Es fällt Lämmchen schwer ,eine möblierte Wohnung zu finden.

3-         Die Szene spielt in einem Dorf.

4-         Die erste Vermieterin sagt nicht direkt ,was sie denkt.

5-         Das Ehepaar hat keine finanzielle Probleme.

6-         Lämmchen verliert den Mut.

B-         Wie steht es im Text ?

1-         Wir werden ein Baby bekommen.

2-         Sie sollten mehr Geld bezahlen.

3-         Es ist eine gute Sache ,ein Baby zu bekommen.

 

II-         WORTSCHATZÜBUNGEN                                 (2 points)

A-         Ergänzen Sie mit :  Mieten  -  Mieter 

1-         Die …………….  in der Grossstadt  sind hoch.

2-         Die Wohnungen finden die …………………   nicht gemütlich.

B-         Wie heisst das Substantiv von :

1)         jung                         

2)         träumen

III-         GRAMMATIKÜBUNGEN                                   (6 points)

A-         Ergänzen   Sie die richtigen Präpositionen !

1-         Die zweite Vermieterin denkt vor allem  ………….    Das Geld.

2-         Das Ehepaar interessiert sich  …………….   Eine möblierte Wohnung.

B-         Bilden Sie Relativsätze !

1-         Die junge Frau sucht eine Wohnung.  In der Wohnung sind schöne Möbel.

2-         Es gibt nette Menschen. Alle verstehen sich ganz gut mit ihnen.

C-         Ersetzen Sie die Nomen durch Personalpronomen !

1-         Das Ehepaar  erwartet ein Kind.

2-         Der Ehemann kann seiner Frau nicht bei der Wohnungssuche helfen.

 

IV-        AUFSATZ                                                        (6 points)

Ist es  leicht eine billige Wohnung in der Stadt zu finden ? Warum ? Warum nicht ?


Last modified: Wednesday, 10 February 2016, 7:55 AM
Skip Annales du Bacc

Annales du Bacc

Skip Nouvelle version

Nouvelle version